Und es begab sich zu jener Zeit…

…dass ein Cello auf zwei Gitarren und eine Stimme traf. Amen.
Da bitteschön, Schweben ist fertig. Überall kaufbar, nur nicht bei mir. In Zeiten des kriselnden Konzernkapitalismus möchte ich schließlich solidarisch sein. Support your global dealer.
Hier zum Beispiel: https://open.spotify.com/artist/2Ef5EZ7elYW5FfovlMfKfs
Und Gott weiß sonst wo. Nur bei mir halt wirklich nicht. Wer es aber kauft, der unterstützt mich trotzdem.
Bei mir selbst gibts nur alte Scheiben, die noch nicht alt genug für Retro sind.
Das aktuelle Album „Lieder wider Lustschutzbunker“ sowie das Debütwerk „Griesgramgrüße aus dem Gartencafé“ sind beide als CD per Mail und 15 Euro bestellbar, Nachricht über Kontakt!
Das dazwischen liegende Album „abgrundtiefüberflüssig“ ist tatsächlich ausverkauft. Zumindest bei mir. Der Rest der Auflage ist irgendwo anders. Ich habe keine Zeit zum Suchen, ich muss demonstrieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s